Ankündigungen

Sie sind hier: Ankündigungen
EINLADUNG zur 11. bayerischen Seentour der Hoppetosse
am Donnerstag, den 18. Juli und Freitag, den 19. Juli 2019, ab 10:00 Uhr
Wir möchten Kinder zusammen mit ihren Eltern oder Betreuern zu einem sorglosen Ausflug auf dem Tegernsee einladen.
Dieser soll zum Schauplatz eines gemeinsamen Abenteuers werden. Egal wie stark oder schwach der Einzelne ist, bei dieser Aktion kommen alle Teilnehmer gleich schnell voran. Die Kinder können erfahren, dass Grenzen überwunden werden können, dadurch ihr Selbstwertgefühl stärken und natürlich viel Spaß dabei haben.

Die Hoppetosse wurde nach dem Schiff von Pippi Langstrumpf, der berühmten Kinderbuchfigur Astrid Lindgrens, benannt. Pippi Langstrumpf, das „stärkste Mädchen der Welt“ schreckt vor Nichts und Niemandem zurück und macht das Unmögliche möglich.
Der Startpunkt ist der Yacht Club Bad Wiessee (neben dem Strandbad).
Die Mitglieder des Yachtclubs und Wasserwacht Gmund unterstützen wie immer diese tolle Aktion.

Anmeldung ist Pflicht:
Telefon 08022-705788 oder per E-Mail: anton.grafwallner@t-online.de

Teilt mir bitte bis zum 22. Juni eure Wunschtermine mit:
Welche Tage, wieviele Kinder und Betreuer, Zeitkorridore für den Aufenthalt und Ansprechpartner mit Telefon.
Damit ein geregelter Ablauf erfolgen kann werde ich euch erst am Mittwoch den 27. Juni eure Abfahrtszeiten auf dem Schiff mitteilen.


Eine Rundfahrt dauert circa eine halbe Stunde inklusive ein- und aussteigen. Die An- und Abreise muss selbst organisiert werden.   -2019-

Einladung
Einladung zum Inklusiven Grillfest in der Seeuferanlage in Gmund
Donnerstag den 1. August 2019, Beginn 17 Uhr
Mit den Schlüsselbegriffen Teilhabe, Selbstbestimmung und Gleichstellung wollen wir ein inklusives Grillfest mit Lagerfeuer für behinderte und nichtbehinderte Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen an der Seeuferanlage in Gmund (nähe Pavillon) gestalten.t, Besteck und Trinkgefäße bitte selbst mitbringen.
Kein Verschiebetermin.
Teilnahmebegrenzung auf 50 Personen. Parkplatz am See.

Anmeldung:
Anton Grafwallner Behindertenbeauftragter des Landkreises Miesbach, Tel: 08022–705788
Veranstalter:
Behindertenbeauftragter und Frau Toni Kozemko mit Unterstützung.

Es gibt keinen Verschiebetermin.
Teilnahmebegrenzung auf 50 Personen. Parkplatz am See. 
 -2019-
MS Selbsthilfegruppe Tegernseer Tal und Umgebung
Erstes Gruppentreffen im Strandbad Seeglas
Jetzt trifft sich die MS Selbsthilfegruppe Tegernseer Tal und Umgebung wieder regelmäßig.
Das erste Gruppentreffen findet am Donnerstag, den 21.09.2017, um 17 Uhr im Strandbad Seeglas in Gmund am Tegernsee, statt.

Sie erreichen das Strandbad über den großen Kreisverkehr. Es gibt vier Behindertenparkplätze und ein Behinderten-WC mit Euroschloss.

Im Juli bekam die MS Selbsthilfegruppe Tegernseer Tal eine Geldspende von Doris Venturella in Höhe von 800 Euro – und damit Motivation für einen Neustart. Das betonte der Landkreis-Behindertenbeauftragte Anton Grafwallner bei der Geldübergabe im Rottacher Seeforum. Mit dem Erlös sollen Bedürftige unterstützt und Ausflüge organisiert werden.

Deshalb will sich die Gruppe wieder regelmäßig – und zwar einmal im Monat (jeden 3. Donnerstag) – zum Stammtisch treffen.

Frau Dreier von der MS Beratungsstelle Oberbayern ist an diesem Abend Ihre Ansprechpartnerin.
Sollten Sie vorab Fragen haben, steht Ihnen Herr Anton Grafwallner unter Tel. 08022-705788 oder per E-Mail anton.grafwallner@t-online.de zur Verfügung.   -2017-